AdUnit Billboard
Blaulicht

Auto prallt in Betonleitwand - Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf A 6

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Sinsheim. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Richtung Mannheim kommt es am Mittwochmorgen nach einem Unfall auf der A 6. Nach Angaben der Polizei hatte gegen 4.45 Uhr ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich der Anschlussstelle Sinsheim, in Fahrtrichtung Heilbronn, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sodass er in die dortige Betonleitwand prallte. Durch den Aufprall wurde diese auf die Gegenfahrbahn verschoben. Bei dem Unfall wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt demnach rund 15 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Autobahn in Richtung Heilbronn war zunächst bis etwa 6.30 Uhr gesperrt, der Verkehr staute sich auf rund vier Kilometer Länge. Da durch die verschobenen Betonleitwände zwei Spuren der Autobahn in Richtung Mannheim blockiert sind, wird derzeit der Verkehr nur über einen Fahrstreifen abgewickelt. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, beträgt der Rückstau mehrere Kilometer.

Mehr zum Thema

Redaktion Online

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1