AdUnit Billboard
Blaulicht

Auto gerät bei Wiesloch in Brand - A6 kurzzeitig voll gesperrt

Von 
pol/jab
Lesedauer: 
Am Montagvormittag ist auf der L723 bei Wiesloch aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein Auto in Brand geraten. © Priebe

Wiesloch. Am Montagvormittag ist auf der L723 bei Wiesloch aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein Auto in Brand geraten. Nach Polizeiangaben wurde die Straße für die Lösch- und Bergungsarbeiten kurzzeitig voll gesperrt, ebenso wie die Autobahnabfahrt Wiesloch/Rauenberg der A6 in Fahrtrichtung Mannheim. Aufgrund von Fahrbahnverschmutzungen befand sich eine Reinigungsfirma im Einsatz.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Lokales

Wiesloch: Auto auf der L723 in Brand geraten

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Zwischenzeitlich kam es auch auf der A6 zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der A6 bei Mannheim-Sandhofen – einspuriger Verkehr

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Verkehr

Schwerer Unfall auf A6 - Fahrbahn in Richtung Mannheim wieder frei

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
Bauarbeiten

Anschlussstelle an der A6 bei Rauenberg wird gesperrt

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1