AdUnit Billboard
Blaulicht

Ausgebrannter Schuppen in Sandhausen: Identität der Leiche geklärt

Von 
pol/jab
Lesedauer: 
Wegen einem Brand in der Kleinen Ringstraße in Sandhausen sind am frühen Dienstagmorgen Polizei und Feuerwehr ausgerückt. © Priebe

Sandhausen. Wie bereits berichtet, ist am frühen Dienstagmorgen in Sandhausen ein Schuppen auf einem Anwesen in der Kleinen Ringstraße in Brand geraten. Im Zuge der Löschmaßnahmen stießen die Einsatzkräfte am Brandort auf die Leiche einer unbekannten Person. Nach Polizeiangaben sind die Ermittlungen zur Person der Leiche inzwischen abgeschlossen. Es handelt sich unzweifelhaft um den 57-jährigen Eigentümer des Anwesens.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Sandhausen

Ein Toter bei Schuppen-Brand in Sandhausen

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren

Die Untersuchungen zur Brandursache ergaben, dass der 57-Jährige, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, das Feuer selbst gelegt hatte. Dabei war Sachschaden in Höhe von fast 400.000 Euro entstanden.

Lokales

Sandhausen: Brand eines Schuppens

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Wie die Polizei bereits mitteilte waren beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte etwa zehn Meter hohe Flammen aus einem Schuppen feststellbar.

Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnhäuser oder Fahrzeuge verhindern.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1