AdUnit Billboard
Spielschein anonym abgegeben

Aus 2,50 Euro mehr als eine Million gemacht – Lottogewinner aus Weinheim gesucht

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Ein anonymer Tipper oder eine Tipperin aus Weinheim hat mehr als eine Million Euro im Lotto gewonnen. © Claus Morgenstern

Weinheim. Eine Lottospielerin oder ein Lottospieler aus dem Rhein-Neckar-Kreis hat mehr als eine Million Euro gewonnen. Nun sucht die Lotteriegesellschaft in Baden-Württemberg den Tipper oder die Tipperin. Der über mehrere Wochen laufende Spielschein wurde bereits Ende Mai in einer Weinheimer Annahmestelle  abgegeben. Der Glückspilz hatte die Zahlen 5352169, die am Samstagabend in der Zusatzlotterie Spiel 77 gezogen wurden, richtig getippt. Damit hat der oder die Gewinnerin mit einem Einsatz von 2,50 Euro den Jackpot geknackt. Es war der bundesweit einzige Tipp mit der Zahlenkombination. So fließen nun 1.077.777 Euro steuerfrei auf das Gewinner-Konto.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dazu muss die Tipperin oder der Tipper nun die  gültige Spielquittung in einer Lotto-Annahmestelle in Baden-Württemberg oder der Zentrale in Stuttgart vorgelegt werden.

Bereits zum Jahreswechsel durften sich zwei Gewinner aus Weinheim bei der Silvesterlotterie über eine glatte Millionen Euro freuen. Der aktuelle Gewinn ist bereits der 14. der in diesem Jahr in den Südwesten ging.

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1