Blaulicht

Auffahrunfall mit mehreren Verletzten in Speyer

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Speyer. Drei Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen an einem Auffahrunfall in Speyer beteiligt gewesen. Wie die Polizei mitteilte, befuhren gegen 8 Uhr drei Pkw die Waldseer Straße in nördlicher Fahrtrichtung. Die 39-jährige Fahrerin des vorderen Pkw musste an der Kreuzung zur Tullastraße / Spaldinger Straße aufgrund der roten Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt anhalten. Die 46-jährige Fahrerin des mittleren Pkw hielt ebenfalls an. Der 54-jährige Fahrer des dritten Pkw erkannte die vor ihm bereits stehenden PKW allerdings zu spät, fuhr auf das Heck der 46-Jährigen auf und schob deren Pkw auf den Pkw der 39-Jährigen. Die beiden unfallbeteiligten Fahrerinnen klagten über Rücken- und Nackenschmerzen. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte die 46-Jährige und brachte sie in ein Krankenhaus. Die 39-Jährige musste vor Ort nicht versorgt werden. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 5 000 Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf A6 bei Wiesloch

Veröffentlicht
Von
pol/yt
Mehr erfahren
Polizeibericht

Drei Unfälle sorgten auf der A 3 für langen Stau

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Redaktion