Verkehr - RNV baut Gleisdreieck in Handschuhsheim später um Arbeiten verschoben

Von 
red
Lesedauer: 
Wegen Gleisarbeiten leitet die RNV Straßenbahnen um. © dpa

Rhein-Neckar. Die von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH ursprünglich von Freitag, 12. Februar, bis Montag, 22. Februar, geplante Erneuerung des Gleisdreiecks an der Kreuzung Hans-Thoma-Platz/Berliner Straße/Rottmannstraße in Heidelberg ist auf Freitag, 19. Februar, bis Montag, 1. März, verschoben worden. Witterungsabhängig kann es zu erneuten Verzögerungen kommen. Die Arbeiten finden in drei Phasen statt und haben Auswirkungen auf die Straßenbahnlinien 5, 21, 23 und 24. Teils werden die Linien für die Dauer der Arbeiten eingestellt – wie die Linie 21 –, teils werden Schienenersatzverkehre angeboten. Zudem ist während der Arbeiten die Fahrspur vom Hans-Thoma-Platz stadteinwärts in die Rottmannstraße gesperrt. red