Blaulicht

93-Jähriger ohne Führerschein in Bad Dürkheim gefahren

Von 
voe
Lesedauer: 

Bad Dürkheim. In Bad Dürkheim ist ein 93-Jähriger am Dienstag ohne einen Führerschein unterwegs gewesen. Wie Polizei mitteilte, hatte der Rentner gegen 11.15 Uhr in der Weinstraße Nord einen Poller beschädigt. Nachdem sich dieser den Schaden angeschaut hatte, entfernte sich der 94-Jährige vom Unfallort. Eine Zeugin verständigte daraufhin die Polizei. Zu Hause konnte der Rentner angetroffen werden. Dieser zeigte sich geständig. Der Sachschaden wird auf rund 350 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Justiz

Prozess nach brutalem Überfall auf 88-Jährigen auf Parkplatz in Bammental

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Versuchter Mord

88-Jährigen überfallen

Veröffentlicht
Von
miro
Mehr erfahren