AdUnit Billboard
Blaulicht

77-jährige Pkw-Fahrerin nach Kollision mit Straßenbahn verletzt

Von 
pol/jab
Lesedauer: 
Die Fahrerin eines Mercedes SLK kollidierte mit einer Bahn der Linie 5. © Priebe

Weinheim. Eine 77-jährige Pkw-Fahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Kollision kurz vor 18 Uhr im Bereich der Weinheimer Stahlbadstraße. Ermittlungen ergaben, dass die Fahrzeugführerin das Rotlicht der Bedarfsampel missachtete und auf die Schienen fuhr. Der 51-jährige Straßenbahnführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Bei dem Unfall wurde die PKW-Fahrerin leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Am Mercedes entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro, an der Straßenbahn ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Die Mannheimer Straße war bis zur Beendigung der Bergung der beiden Fahrzeuge bis 19.53 Uhr gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Fotostrecke

Pkw-Fahrerin nach Kollision mit Straßenbahn verletzt

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1