Pandemie

72 neue Corona-Infektionen in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis

Von 
Larissa Hamann
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Im Rhein-Neckar-Kreis und in Heidelberg wurden 72 neue Infektionen mit dem Coronavirus erfasst. Das geht aus Angaben des Landratsamtes des Kreises hervor. Demnach kam es in Heidelberg zu 14 neuen Ansteckungen, im Kreis waren es 58. Die Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis sank laut der Zahlen um 12 auf 102,5, in der Stadt stieg sie auf 68,7. Eine mit Corona infizierte Person im Lankreis starb. 19 weitere Personen gelten in Heidelberg als genesen, 105 im Kreis.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Aktuelle Zahlen

Coronavirus aktuell: Fallzahlen aus der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Main-Tauber-Kreis

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen und Sieben-Tage-Inzidenz in Mannheim

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
MM+ testen

Nichts verpassen: Zum kostenlosen 30-Tage-Probe-Abo des Mannheimer Morgen

Mehr erfahren

Insgesamt gab es damit in Heidelberg 4376 Gesamtfälle und im Rhein-Neckar-Kreis 17896. Als genesen gelten insgesamt 4142 in der Stadt und 16532 im Kreis. Gestorben sind in Summe 56 beziehungsweise 374 Infizierte.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktion Online- und Social-Media-Redakteurin