AdUnit Billboard
Autounfall

70-Jährige nach Unfall in Fahrzeug eingeklemmt - drei Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Heidelberg. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Heidelberg haben sich drei Personen verletzt. Eine im Fahrzeug eingeklemmte 70 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Einsatz im Stadtteil Wieblingen von der Feuerwehr befreit, teilte die Polizei mit. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrer im Alter von 40 und 71 Jahren wurden leicht verletzt. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die beiden Fahrzeuge waren gegen 16 Uhr nach einer Vorfahrtsmissachtung des 40-Jährigen beim Abbiegen vom Wieblinger Weg in den Kurpfalzring kollidiert. Der Sachschaden an den Autos wurde auf 40.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn wurde nach der Unfallaufnahme von einer Fachfirma gereinigt. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1