Blaulicht

65-Jähriger Autofahrer fährt in Dudenhofen in Rollerfahrerin

Von 
Sebastian Eckel
Lesedauer: 

Dudenhofen. Ein 65-Jähriger Autofahrer ist am Freitagmittag in Dudenhofen mit einer Rollerfahrerin zusammengestoßen.  Polizeiangaben zufolge hat sich der Mann nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten, so dass er mit der Frau die ihm entgegenkam, zusammenstieß. Die 59-jährige Frau zog sich eine Schürfwunde an der Hand zu. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von ungefähr 1000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte die Polizei zudem feststellen,  dass die Rollerfahrerin nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Den Autofahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, die Rollerfahrerin wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Verkehrskontrolle

Polizei erwischt Auto- und E-Scooter-Fahrer in Ludwigshafen unter Drogen

Veröffentlicht
Von
arg
Mehr erfahren
Verkehrskontrolle

Mann erhält in Neustadt Strafanzeige für Tempo 35

Veröffentlicht
Von
arg
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Diebstahl Mann klaut Roller in Mannheim und wird berauscht von Polizei gefasst

Veröffentlicht
Mehr erfahren