AdUnit Billboard
Blaulicht

63-Jähriger bleibt bei Fahrzeugbrand unverletzt

Von 
pol/jab
Lesedauer: 

Bad Dürkheim. Ein Pkw ist am Sonntag vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, konnte der 63-jährige Fahrzeugführer aus Freinsheim das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Mann hatte bereits zuvor technische Probleme festgestellt und zur Überprüfung des Fahrzeuges angehalten. Die Bruchstraße in Bad Dürkheim musste für die Dauer der Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Defekt an Auto löst in Ludwigshafen Brand aus - Frau verletzt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall bei Offenbach – Person schwerverletzt

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1