AdUnit Billboard
Blaulicht

50-Jähriger sticht auf Parkplatz mit Schere auf Jungen ein

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Neustadt/Weinstraße. Ein 50-Jähriger hat in Neustadt ohne ersichtlichen Grund mit einer Nagelschere auf einen 7-Jährigen eingestochen und ihn verletzt. Wie die StA Frankenthal und die Polizei Neustadt gemeinsam mitteilen, kam es am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Martin-Luther-Straße zu der gefährlichen Körperverletzung. Der Junge war gerade dabei, einen Einkaufswagen zu holen, als der Mann ihn angriff. Nach der Tat flüchtete der 50-Jährige zu Fuß. Die Polizei konnte ihn jedoch mithilfe von Zeugenaussagen unweit vom Tatort festnehmen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Mann ist ohne festen Wohnsitz, psychisch krank und er war betrunken. Sein Tatmotiv ist bislang unklar. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er in eine Fachklinik eingewiesen.

Der Junge wurde oberflächlich am Kopf verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Kriminalität

Obdachlosem wurde Wodka eingeflößt - 5 Promille

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Blaulicht

45-Jähriger unter Drogen auf E-Scooter in Frankenthal unterwegs

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1