AdUnit Billboard
Blaulicht

37-Jähriger durch Sekundenschlaf auf A65 verunfallt

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Neustadt. Da er in einen Sekundenschlaf fiel, ist ein Autofahrer am Montagmorgen auf der A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe verunfallt. Wie die Polizei mitteilt, kam der 37-Jährige kurz vor der Anschlussstelle Neustadt Nord nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte erst mit der Leitplanke und dann mehreren angrenzenden Sträuchern. Sein Wagen kippte im Anschluss zur Seite und blieb völlig zerstört auf einem Feldweg liegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 37-Jährige blieb unverletzt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1