Aktuelle Zahlen 336 neue Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz - Inzidenz steigt

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Mainz. Binnen 24 Stunden haben die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz am Sonntag 336 neue Corona-Infektionen registriert. Aktuell sind 6258 Menschen im Land mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie die Landesregierung mitteilte (Stand: 11.12 Uhr). Die Zahl der Patienten, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus starben, stieg um 4 und liegt nun bei 2991.

AdUnit urban-intext1

Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen bezogen auf 100 000 Einwohner in den zurückliegenden 7 Tagen, lag am Sonntag in ganz Rheinland-Pfalz bei 51,1. Die wichtige Kennziffer lag am Samstag noch unter der wichtigen Marke 50, konkret bei 48,2.

Von den bisher 100 108 nachgewiesenen Infektionen seit Beginn der Pandemie wurden am Sonntag 719 als "Variant of Concern" (etwa: besorgniserregende Sars-CoV-2-Variante) eingestuft. Das meint etwa Fälle der in Großbritannien und in Südafrika zuerst entdeckten Coronavirus-Varianten, die ansteckender sind.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren