Blaulicht

31-Jähriger fährt mit Fantasie-Führerschein

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Neuhofen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist am Mittwochmittag gegen 13.50 Uhr ein 31-Jähriger mit seinem BMW auf dem Standstreifen der B9 auf der Gemarkung Neuhofen liegen geblieben. Der Reifenwechsel musste durch Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim abgesichert werden.

AdUnit urban-intext1

Im Anschluss sollte der Autofahrer seinen Führerschein und seine Zulassung vorzeigen. Er händigte daraufhin eine Scheckkarte mit dem Aufdruck "International Driver´s License" aus. Schnell war klar, dass es sich bei dem angeblichen Dokument um ein reines Fantasiedokument handelte. Weitere Ermittlungen bestätigten, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Das Fantasiedokument wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ist ebenfalls eingeleitet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren