AdUnit Billboard
Rettungsaktion

31-jähriger Angler springt ins Wasser und rettet Hund aus Rhein

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Speyer. Auf der Insel Flotzgrün südlich von Speyer hat am Sonntagabend ein Mann einen Hund aus dem Rhein gerettet. Der Mann habe in der Nähe geangelt und sei sofort ins Wasser gesprungen, als er den Hund im Fluss treiben sah und die Hundehalterin schreiend am Ufer entdeckte, teilte die Polizei am Montag mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Rettungsaktion verausgabte sich der 31-Jährige so sehr, dass ihn andere Passanten danach aus dem Fluss ziehen mussten. Der Rettungsdienst brachte den Angler zur Vorsorge in ein Krankenhaus. Der Hund wurde nicht verletzt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Frau rettet Hund das Leben am Bahnhof Freinsheim

Veröffentlicht
Von
dpa/lrs
Mehr erfahren
Kurzgeschichte (mit Podcast)

"MM"-Schreibwettbewerb "Erzähl mir was": "Daheim ist kein Ort" von Barbara Imgrund

Veröffentlicht
Von
Barbara Imgrund
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1