AdUnit Billboard
Blaulicht

30-Jähriger wird in Speyer auf offener Straße geschlagen und getreten

Von 
yt/pol
Lesedauer: 

Speyer. Zwei Unbekannte haben am Dienstagabend einen 30-jährigen Mann auf offener Straße zusammengeschlagen. Nach Angaben der Polizei sollen die Täter gegen 19.30 Uhr mit einem weißen Mercedes Sprinter in Höhe des Martin-Butzer-Weg angehalten haben. Dort brachten sie den 30-Jährigen dann zu Boden und schlugen und traten auf ihn ein. Anschließend ließen sie ihn verletzt auf dem Boden liegen und flüchteten. Die Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Einer der Täter war maskiert und war zum Tatzeitpunkt mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Hose bekleidet. Er war zudem von kräftiger Statur und hatte tätowierte Arme. Der zweite Flüchtige hatte volles, etwa vier Zentimeter langes Haar, einen etwa drei Zentimeter langen Vollbart und trug zum Tatzeitpunkt eine beigefarbene Cargo ähnliche Hose. Er hatte eine Tätowierung am linken Arm.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06232/1370  bei der Polizei zum melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mann wird in Mannheimer Innenstadt von Unbekannten angegriffen und ausgeraubt

Veröffentlicht
Von
yt/pol
Mehr erfahren
Blaulicht

Unbekannter schlägt Mann in Heidelberg - Polizei sucht nach Zeugen

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Blaulicht

Ladendiebe versuchen in Mannheim Kleidung zu stehlen und greifen Detektivin an

Veröffentlicht
Von
yt/pol
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1