Blaulicht

30-jähriger Nußlocher niedergestochen - Untersuchungshaft für Ex-Schwager

Von 
Katja Tamakloe
Lesedauer: 

Minden. Am Freitag ist ein 30-jähriger Mann aus Nußloch in Minden durch eine Stichverletzung in den Oberkörper schwer verletzt worden. Wegen des Angriffs erließ ein Haftrichter vom Amtsgericht Bielefeld am Samstag einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gegen den 33-jährigen Ex-Schwager des Opfers. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

AdUnit urban-intext1

Der 30-jährige Nußlocher war noch vor Ort notfallmedizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert worden. Es bestand keine Lebensgefahr.

Zeugen entwaffneten den Tatverdächtigen nach dem Angriff. Der 33-jährige Mindener wurde vor Ort von der Polizei festgenommen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren