AdUnit Billboard
Blaulicht

30-jähriger Autofahrer verliert Bewusstsein und verursacht Unfall

Von 
Katja Tamakloe
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 30-Jähriger ist am Donnerstag in Ohnmacht gefallen, als er mit seinem Auto auf der Kolpingstraße in Richtung Nationaltheater unterwegs war und hat so einen Unfall verursacht. Er verletzte sich hierbei leicht. Wie die Polizei mitteilt, ist die Ursache hierfür noch unklar. Als er gegen 17 Uhr das Bewusstsein verlor, kam er links von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen eine Hauswand und beschädigte ein Auto. Der 30-Jährige kam wenig später wieder zu Bewusstsein. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 80.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1