AdUnit Billboard
Kriminalität

24-Jähriger sticht auf offener Straße Mann nieder

Von 
afs/pol
Lesedauer: 

Lustadt. Ein 24-Jähriger hat in der Nacht auf Mittwoch auf offener Straße einen anderen Mann angegriffen und mit Messerstichen verletzt. Das 58-jährige Opfer erlitt mehrere tiefe Stichverletzungen an den Armen und der Hand sowie eine Schnittverletzung im Gesicht und muss in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht keine akute Lebensgefahr.
Der Beschuldigte flüchtete zunächst vom Tatort, wurde aber noch in der Nacht vorläufig festgenommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der wohnsitzlose 24-Jährige wurde dem Haftrichter in Landau vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.
Angaben zum Motiv des mutmaßlichen Täters machte die Polizei zunächst nicht.  Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Landau und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern an.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1