AdUnit Billboard

180 Gramm Haschisch bei 18-Jährigem aufgefunden

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Mauer. Bei einem 18-Jährigen hat die Polizei 180 Gramm Haschisch bei einer Wohnungsdurchsuchung aufgefunden. Zudem wurden dealertypische Utensilien wie eine Waage von den Beamtinnen und Beamten festgestellt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zuvor wurde der Behörde eine Gruppe Jugendlicher, welche am Montagabend vor dem Rathaus Marihuana konsumierten, von Zeugen gemeldet. Die drei Personen im Alter von 16 bis 18 Jahren wurden unabhängig von dem weiteren 18-Jährigen, dessen Wohnung durchsucht wurde, anhand der übermittelten Personenbeschreibung in der Heidelberger Straße einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei erhärtete sich der Verdacht des
Besitzes von Betäubungsmitteln. Im Zuge dessen suchten die Beamten die Wohnung des 18-Jährigen auf. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Ermittlungen gegen die vier Verdächtigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1