18-Jähriger beschädigt Fahrzeug, zeichnet Hakenkreuze und beleidigt Polizisten

Von 
jul/pol
Lesedauer: 

Annweiler. Gleich drei Strafverfahren sind am Freitagabend gegen einen 18-Jährigen aus Annweiler eingeleitet worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich der Mann in einer vierköpfigen Gruppe auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf und beschädigte ein dort abgestelltes Fahrzeug. Außerdem zeichnete er mit seinen Fingern auf die verschmutzte Windschutzscheibe zwei Hakenkreuze.

AdUnit urban-intext1

Beim Eintreffen der Polizisten beleidigte er die Beamten. Einem Platzverweis kam er erst nach Androhung einer Ingewahrsamnahme nach.

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren