Mann bei Streit mit Messer verletzt – Hubschrauber im Einsatz, Verdächtiger festgenommen

Von 
pol/kpl
Lesedauer: 
Die Tat ereignete sich im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhaus im Schwetzinger Ostpreussenring. © Priebe

Schwetzingen. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Schwetzingen ist eine Person am Sonntagabend mit einem Messer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Der Geschädigte wurde an Ort und Stelle notärztlich versorgt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Über die Schwere der Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

AdUnit urban-intext1

Warum die beiden Kontrahenten gegen 18 Uhr in der Nordstadt in Streit garaten waren, blieb zunächst unklar. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren