Mahnwache für Opfer von Hiroshima auf dem Paradeplatz

Von 
imo
Lesedauer: 

Mannheim. Mit einer Mahnwache an diesem Donnerstag wollen das Friedensplenum Mannheim und die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mannheim-Ludwigshafen des Atombombenabwurfs auf die japanische Stadt Hiroshima vor 75 Jahren gedenken. Damit verbunden setzen sich die Gruppen für atomare Abrüstung und für den Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen ein und sprechen sich gegen die Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen für einen Atomwaffeneinsatz aus. Die Mahnwache auf dem Paradeplatz beginnt um 18 Uhr.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren