Katze angefahren und liegen gelassen

Von 
mik/pol
Lesedauer: 

Landau. Eine Hauskatze angefahren und liegen gelassen hat am Sonntagmittag ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Landau. Das Tier wurde nach Angaben der Polizei auf der Straße liegend von einer Passantin gefunden. Unmittelbar danach starb die Katze jedoch. Vor Ort konnte das Tier der zufällig erschienenen Halterin übergeben werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen den bislang unbekannten Fahrzeugführer. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06341/2870 bei den Beamten zu melden.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren