Eintracht muss wegen Pyros 75 000 Euro Strafe zahlen

Von 
lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Eintracht Frankfurt kommt das Zündeln von Fans im Bundesliga-Derby beim FSV Mainz 05 teuer zu stehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verurteilte den Bundesligisten am Freitag zu einer Geldstrafe in Höhe von 75 000 Euro. Das Urteil ist nach DFB-Angaben rechtskräftig, da die Eintracht einem entsprechenden Antrag des DFB-Kontrollausschusses im Vorfeld zugestimmt habe.

AdUnit urban-intext1