Blaulicht Beim Radfahren telefoniert - Polizei stoppt Jugendlichen und findet große Menge Marihuana

Von 
pol/afs
Lesedauer: 

Meckenheim. Weil er am Montagabend freihändig mit seinem Fahrrad unterwegs war und dabei noch ein Mobiltelefon benutzte, hat die Polizei Haßloch einen 16-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Deidesheim angehalten. Im Verlauf der Kontrolle fanden die Beamten fast 60 Gramm Marihuana, teilten sie in einer Pressemeldung mit. Die Drogen wurden sichergestellt und das Zimmer des jungen Mannes im elterlichen Haus durchsucht. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren