AdUnit Billboard

Auto eines 18-jährigen Fahrers überschlägt sich in Tempo-30-Zone

Von 
jul/pol
Lesedauer: 

Haßloch. Bei einem Verkehrsunfall in Haßloch hat sich das Auto eines 18-jährigen Fahrers am Sonntagabend gegen 17.15 Uhr überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, gehen die Beamten von überhöhter Geschwindigkeit als Unfallursache aus. In der Böhler Straße, in der sich der Unfall ereignete, sind 30 km/h erlaubt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 18-Jährige prallte mit seinem Fahrzeug an den Randstein, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Er konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1