Partnerschaft Austausch mit Nogent-le-Roi abgesagt

Von 
Hans-Jürgen Emmerich
Lesedauer: 

Heddesheim. Seit Beginn der Städtepartnerschaft zwischen der Gemeinde Heddesheim und dem Kanton Nogent-le-Roi in Frankreich findet jährlich ein Jugendaustausch statt, mit dem es jungen Menschen ermöglicht werden soll, ihre europäischen Nachbarn und deren Kultur kennenzulernen und so ein Verständnis für andere Lebens- und Denkweisen zu entwickeln. Aufgrund der Corona-Pandemie muss der beliebte Jugendaustausch, welcher  vom  3.  bis 10. August 2020 in Nogent-le-Roi geplant war, nun zum ersten Mal abgesagt werden. "Die beiden Partnergemeinden, die seit Jahrzehnten intensive Beziehungen pflegen und immer weiter vertiefen, bedauern diese Entscheidung sehr", heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Die Hoffnung sei groß, dass der Jugendaustausch, der von Beginn an Kern der gemeinsamen Aktivitäten war, im nächsten Jahr wieder stattfinden kann. Eine Veröffentlichung des Termins sowie weiterer Informationen werde rechtzeitig erfolgen, heißt es aus dem Rathaus.

Redaktion Aus Leidenschaft Lokalredakteur seit 1990, beim Mannheimer Morgen seit 2000.