Auffahrunfall mit einem Verletzten

Von 
pol/tbö
Lesedauer: 

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Feudenheim ist ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Bmw auf dem Wingertsbuckel in Richtung Wallstadt und erkannte einen vor ihm bremsenden Opel zu spät. Bei dem folgenden Zusammenstoß verletzte sich der Opel-Fahrer. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren