25-Jähriger masturbiert in Straßenbahn

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Weil sich ein 25 Jahre alter Mann aus Bad Urbach am Sonntagabend (30.8.) in einer Straßenbahn in Darmstadt in die Hose griff und vor weiteren Fahrgästen masturbierte, wurde gegen ihn Anzeige erstattet. Kurz vor 21 Uhr hatte der Beschuldigte in der Heidelberger Straße aufgrund seines unsittlichen Verhaltens die Aufmerksamkeit von Zeugen in der Bahn geweckt. Darunter war ein Polizeibeamter, der sich auf dem Weg nach Hause befand. Auf frischer Tat ertappt, nahm der Beamte den 25-Jährigen bis zum Eintreffen einer alarmierten Streife fest. Jetzt wird sich der Beschuldigte strafrechtlich verantworten müssen.

AdUnit urban-intext1