228 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Von 
dpa
Lesedauer: 

Südwest. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist in Baden-Württemberg auf mindestens 38 743 gestiegen. Das sind 228 mehr als am Vortag, wie aus Zahlen des Landesgesundheitsamtes von Montag (Stand: 16.00 Uhr) hervorgeht. Etwa 35 491 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich nicht - sie lag weiter bei 1859. Die Reproduktionszahl wurde mit 1,26 angegeben. Sie gibt an, wie viele Menschen ein Infizierter im Durchschnitt ansteckt.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Service

Täglicher Themen-Newsletter "Coronavirus"

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Karte und Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Das Wichtigste auf einen Blick

Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Thema : Coronavirus

  • Ausflug Luisenpark: Anmeldung per Anruf reicht

    Ältere Menschen können ihre gewünschten Park-Besuchstermine montags bis donnerstags beim „Plaudertelefon“ des Mannheimer Seniorenrats anmelden.

    Mehr erfahren
  • Coronavirus Lange Warteschlange bei Impfaktion in der Neckarstadt-West

    Nach der Hochstätt bietet die Stadt Mannheim seit Montag auch in der Neckarstadt-West allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils eine Corona-Impfung an. Die Nachfrage am ersten Tag ist groß.

    Mehr erfahren
  • Corona und Bildung Schulen in Mannheim öffnen voraussichtlich wieder

    Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Mannheim so weit gesunken, dass der Wechselbetrieb voraussichtlich wieder aufgenommen werden kann. Wir haben uns nach Reaktionen dazu umgehört.

    Mehr erfahren