Zur Situation im Klinikum

Lesedauer

Zum Thema Klinikum:

Man darf nicht vergessen, es geht um Mannheim – nicht um Stuttgart oder Freiburg oder Karlsruhe – das zieht sich wie ein roter Faden durch die Stuttgarter Politik. Mannheim bekam als einzige Großstadt in Baden-Württemberg keine neue Eingemeindungen, ein neues Stadion steht außer Frage. Es soll so mickrig bleiben, wie es derzeit ist und der hässliche Flugplatz ebenso. Die Grünen vorne weg. Das Klinikum und Mannheim schert sie nicht, nicht im Geringsten.
Versandform
Von
Fritz-Michael Jung
Ort
Darmstadt
Datum

 

Kürzlich hatte ich einen Hirninfarkt und wurde sehr schnell vom freundlichen Rettungsdienst (ASB) in die Kopfklinik gebracht. Dort waren Betten Mangelware. Ich wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Mannheim gebracht. Allerdings erst nach rund sechs Stunden Wartezeit. Ein unmöglicher Zustand!
Versandform
Von
Siegfried Schmidt
Ort
Heddesheim
Datum

Lägen Mannheim und Heidelberg im Schwabenland, dann hätte Ministerpräsident Kretschmann schon längst der Fusion zugestimmt. Kretschmann ist kein Landesvater, sondern nur ein „Schwabenvater“.
Versandform
Von
Volker Kögel
Ort
Mannheim
Datum

Mehr zum Thema

Leserbrief Unangemessene Gewinne

Veröffentlicht
Kommentar von
Rolf Menz, Joachim Schubert
Mehr erfahren

Leserbrief Zur „Letzten Generation“

Veröffentlicht
Kommentar von
Jutta Knapp, Werner Ehret
Mehr erfahren

Leserbrief Zum Verkehrsversuch

Veröffentlicht
Kommentar von
Reiner Körver, Hubert Becker
Mehr erfahren