AdUnit Billboard

Wo bleiben Humor und Toleranz?

Lesedauer

Zum Artikel „Liebeserklärung an ein lebendiges Dorf“ vom 8. September:

Lieber Herr Ragge, hier sind Ihnen bei der Lobhuddelei auf Wallstadt die Gäule komplett durchgegangen! Sie begründen eine angenehme Sozial- und Bevölkerungsstruktur mit einem geringen Anteil von Migranten und Sozialhilfeempfängern im Ort. Das ist nicht nett diesen Menschen gegenüber. Sie werden damit pauschal zu unerwünschten Nachbarn deklariert.

Mit Kriminellen in einem Topf

Und dann setzen Sie noch eins drauf und stecken die genannten Gruppen in einem Atemzug noch gemeinsam mit Kriminellen in einen Topf. Das ist dann schon geistige Brandstiftung. Wo bleiben denn Mannheimer Herz, Humor und Toleranz (siehe Artikel zu Bülent Ceylan)? Haben die neumonnemer Gowe aus Wallstadt da noch Nachholbedarf?

Versandform
Von
Peter Rietschel
Ort
Mannheim
Datum
AdUnit Content_1
AdUnit Mobile_Pos2

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/397wQco 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1