AdUnit Billboard

Wirtschaftsstandort gefährdet

Lesedauer

Zum Artikel „Betonvariante macht das Rennen“ vom 30. November:

Seit 2019 Uhr verfolge ich mit großem Interesse Ihre Berichterstattung in Sachen Hochstraße Süd. Wenn die Hochstraße tatsächlich im Jahre 2025 fertiggestellt sein sollte, hätte dieses Projekt sechs Jahre Bauzeit in Anspruch genommen. Da kann man nur neidisch nach Italien schauen, wo die zerstörte Autobahnbrücke bei Genua innerhalb eines reichlichen Jahres wieder errichtet wurde.

Der fromme Wunsch von Alexander Thewalt in Ihrem Artikel, er hoffe, dass sich die Hochstraße Nord bis 2025 tapfer schlägt, ist ein Schlag ins Gesicht für die, die sich täglich mangels funktionierender Infrastruktur über die Brücke quälen müssen, zumal die Engstelle in Richtung Pfalz seit 2013 eine Dauereinrichtung ist. Was ist das Ziel der Stadtoberen rechts und links des Rheins? Wie lange soll der Wirtschaftsstandort Metropolregion Rhein-Neckar noch gefährdet werden?

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3luB2t5

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1