Verständnis der Geschichte geglättet

Von 
Leserbrief-Schreiber: Werner Urban
Lesedauer: 

Zum Artikel „Revolutionärin zum Geburtstag geehrt“ vom 12. März:

AdUnit urban-intext1

Jetzt hat Mannheim einen Rosa-Luxemburg-Park, toll. Die Friedensfreundin hat ja nur beim Spartakusaufstand zum Bürgerkrieg gegen die Reaktion aufgerufen, was allein in Berlin zu Hunderten von Toten bei der Arbeiterschaft führte. Auch war sie der Diktatur des Proletariats und Bewaffnung der „Proletarier“ nicht abgeneigt.

Es hätte meines Erachtens geeignetere Damen gegeben, wie zum Beispiel Clara Zetkin. Nun der Spartakusaufstand richtete sich gegen die SPD Volksräte, welche eine demokratische Regierungsform einer sozialistischen nach sowjetischer Ausprägung bevorzugten. Das Geschichtsverständnis wird wohl durch die Zeit etwas geglättet.

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/31bRns3

AdUnit urban-intext2