AdUnit Billboard

Unerträglicher Zustand

Lesedauer

Zum Kommentar „Unerträglicher Zustand endet“ vom 28. Oktober:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Über diesen Kommentar kann ich nur den Kopf schütteln. Was für ein Demokratieverständnis hat denn Herr Groß? Nur weil die AfD gegen die Namensänderung ist, muss die FDP dafür sein? Sollen zukünftig alle Entscheidungen erst danach überprüft werden, wie die AfD sich entscheidet, um dann das Gegenteil zu beschließen? Das würde ich als unerträglichen Zustand bezeichnen.

Versandform
Von
Gerd Müller
Ort
Mannheim
Datum

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/31OQU2N

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1