AdUnit Billboard

Meinungen Umstrittenes Thema Grundschulempfehlung

Lesedauer

Zum Leserbrief „Empfehlung nicht vertrauen“ vom 12. Juni:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Herr Leonhardt nimmt wieder das rote Tuch der Grundschulempfehlung (GSE) auf seine ideologisch verformten Hörner. So jubelt er auf der einen Seite die „offenen, integrierten Schulen“ hoch, während er auf der anderen Seite „das gegliederte Schulsystem auf den Müllhaufen der Schulgeschichte befördert“ sehen will. Seine aggressive Sprache warnt den aufmerksamen Leser, seinen Ausführungen Glauben zu schenken. Hier wütet ein verhinderter Einheitsschullehrer, der die Eltern mit den Kindern nicht unvoreingenommen beraten will, sondern in hohem Maß verunsichert. Dabei ist sich Herr Leonhardt nicht zu schade, die verdienstvolle Arbeit, die sich die Kolleginnen und Kollegen in der Grundschule mit den Empfehlungen machen, als „wertlos“ und als „Unsinn“ zu brandmarken.

Es war mir in meiner Eigenschaft als „Abnehmer“ in einer weiterführenden Schule (Direktor eines Gymnasiums) immer wichtig, bei den Informationsabenden der 4. Klassen im Einzugsbereich meiner Schule die Urteilskraft der Grundschullehrerschaft hervorzuheben und den Eltern nahezulegen, beim Elterngespräch genau hinzuhören. Das fanden nicht alle Eltern gut. Ich vermute mal, sie waren früheren Leserbriefen von Herrn Leonhardt zu den Themen „Grundschulempfehlung, Gesamt- und Gemeinschaftsschule“ auf den Leim gegangen.

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3wFQJ4x

Versandform
Von
Bernd K. Haber
Ort
Schriesheim
Datum

Endlich lese ich klare Worte über diese Grundschulempfehlung! Besser hätte es nicht aufgezeigt werden können. Danke, Herr Leonhardt! Ich kann nur zustimmen, was die Abschlüsse der IGMH angeht, weil ich knappe 20 Jahre dort gearbeitet habe, wenn auch nicht als Lehrerin, und alles sehr gut beobachten konnte.

Die GSE ist auch aus meiner Sicht hochproblematisch, habe es in der Familie selbst erlebt. 


Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3wFQJ4x

Versandform
Von
Malu Wünnenberg
Ort
Mannheim
Datum
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1