Selbst überschätzt

Von 
Leserbrief-Schreiber: Hubert Becker
Lesedauer: 

Zum Artikel „MVP-Kandidaten kritisieren Julien Ferrat“ vom 15. Mai:

AdUnit urban-intext1

Der gibt o wie ä Dutt voll Wonze, der Stadtrat Julian Ferrat. Nennt soi Mini-Varoinischung hochtrabend „Mannheimer Volkspartei“. Also ä Schulung in Monnemer Mundart wer do des mindeschde, wonn ma so än Titel in Oschbruch nimmt. Hot er sowas? Donn macht er Bürgersprechstunde om FKK-Strond un in de Saune (awwa nix gege die Naggische!). De Gipfel is awwa, dass er den OB un soi Dezernende „Gruselkabinett“ nennt, mit durchgschrichene Konterfeis. Ich glaab, des erfillt schun den Tatbeschdond der Beleidischung. (von Hubert Becker, Mannheim)

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2XbN0db

Mehr zum Thema

Leserbrief

Behandlung für alle gleich

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Götz Lipphardt
Mehr erfahren
Kommunalwahl

Wirbel um die Liste von Ferrats Mannheimer Volkspartei

Veröffentlicht
Von
Timo Schmidhuber
Mehr erfahren
Leserbrief

Machen Sie weiter, Herr Toscano!

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Rolf Menz
Mehr erfahren
Leserbrief

Verwaltung Dampf machen

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Dieter Hahl
Mehr erfahren
Leserbrief

Unehrliches Gebaren auf CDU-Liste

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Oliver Gahn-Schuster
Mehr erfahren