AdUnit Billboard

Niemand kontrolliert Maskenpflicht

Lesedauer

Zum Thema Maskenpflicht im Fußballstadion:

Es ist schön, dass die Verantwortlichen des SV Waldhof so gekämpft haben, dass wieder mehr Zuschauer ins Stadion dürfen. Aber warum sich im Stadion niemand an die Maskenpflicht hält und warum es auch niemand kontrolliert, ist mir unerklärlich. Somit gefährdet man die kommenden Spiele und sorgt dafür, dass der Verein bei der Stadt Mannheim unglaubwürdig wirkt.

Es ist eine Schande, wie stümperhaft mit diesem Thema umgegangen wird, man mag sich gar nicht ausmalen, wie sehr Geschäftsführer Kompp damit zu kämpfen hat, wenn auch nur eine Person sich lebensgefährlich infiziert. Die Stadt muss eingreifen und den Verein deutlich mehr in die Pflicht nehmen, sonst kommt es beim Spiel gegen den FCK zur Katastrophe.

Ob in München, Augsburg, Dortmund oder selbst im beschaulichen Sandhausen, egal welche Partie man im TV anschaut, tragen die Zuschauer Masken. Bei den Bildern aus dem Mannheimer Carl-Benz-Stadion sieht man nahezu keinen Fan, der eine Maske trägt. Die Inzidenz in Mannheim hat mittlerweile die 1000 Marke deutlich überschritten und wird wohl neue Höchstwerte erreichen. Die Frage, die sich mir stellt: Hat der Fußball in Mannheim eine Sonderstellung?

Verhalten untragbar

Warum wird im Stadion Alkohol ausgeschenkt, welcher sicherlich nicht dazu beiträgt, dass die Fans die Abstände einhalten? Das Verhalten der Stadt Mannheim mit Oberbürgermeister Kurz an der Spitze, ist untragbar.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1