Leserforum

Nerven liegen blank

Von 
Leserbrief-Schreiber: Mathias Wagener
Lesedauer: 

Zum Artikel „Spinelli-Beregnung benötigt weniger Wasser“ vom 10. März:

AdUnit urban-intext1

OB Kurz hat mit den Äußerungen gegen den Vertreter der Mannheimer Liste, Professor Weizel, auf der Ausschusssitzung nach dem unstrittigen Bericht des „MM“ jegliches Maß der Diskussion verloren. Offenbar liegen auch bei diesem Thema die Nerven des Oberbürgermeisters blank. Nicht einmal bringt er es fertig, sich zu entschuldigen. Es ist ein Hohn, diese Buga-Maßnahmen zu propagieren und dann noch Sonntagsreden über Klima, Natur und Umweltschutz zu halten.

Der OB erklimmt den Gipfel der Unglaubwürdigkeit. Die Unterstützung der Buga durch den Mehrheitsblock aus SPD, Grünen und Linken sowie das Schweigen von vermeintlichen Umweltverbänden ist ein Trauerspiel ohnegleichen. Das zusätzliche Verkehrsaufkommen durch Besucher macht doch jede Propagierung von Klimazielen durch den Mehrheitsblock und Helfer unglaubwürdig. (von Matthias Wagener, Mannheim)

Mehr zum Thema

Unterausschuss Konversion

Schlagabtausch über Buga-Bewässerung

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren