Mehr Transparenz

Lesedauer

Zum Kommentar „Die Bürger ignoriert“ vom 23. September:

Es ist schon erstaunlich. Der Gemeinderat warf dem scheidenden Bürgermeister, Herrn Michler, fehlende Transparenz vor, indem er Dinge in nichtöffentlichen Sitzungen des Gemeinderates bis zur Entscheidungsfindung vorbesprochen hat und in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates dann nur noch die Abstimmung vornehmen ließ.

Nun ist Herr Michler nicht mehr anwesend und es geht genauso weiter. Hier stellt sich doch nun die Frage, wer für mehr Transparenz ist? Inwieweit können wir, die Bürger von Edingen-Neckarhausen, dem Gemeinderat glauben? Was ich umso trauriger finde, ist, dass keiner der Bürgermeisterkandidaten aus dem Gemeinderat versucht hat, etwas mehr Transparenz zu schaffen!

Wie wird es dann weitergehen, wenn einer der gemeinten Kandidaten die Wahl gewinnt? Dieses Verhalten zeigt leider, dass sich in den letzten Jahren nichts im Gremium geändert hat.

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3yfMcIB

Versandform
Von
Patrick Aus
Ort
Datum

Mehr zum Thema

Debatte Wie wichtig ist der Ausgang der Brasilien-Wahl für die Welt?

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kommentar Operieren bei Kerzenschein? Energiekrise in der Gesundheitsversorgung

Veröffentlicht
Kommentar von
Steffen Mack
Mehr erfahren