AdUnit Billboard

Leserforum Land gerechter machen

Lesedauer

Zum Artikel „Rentendebatte kommt zur Unzeit“ vom 9. Juni:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Thema lässt mich wütend werden! Auf der einen Seite berichten Sie davon, dass das Renteneintrittsalter auf 68 Jahre erhöht werden soll. Das wird vor allem Menschen mit geringer Entlohnung und mit schwerer Arbeitsbelastung hoch erfreuen. Und das besonders, wenn man in derselben Ausgabe lesen kann, dass VW-Vorstandschef Winterkorn „in seinen besten Jahren 17 Millionen Euro Gehalt“ pro Jahr erhalten hat. Warum wird nicht über eine Umgestaltung des gesamten Finanzkonzeptes der Bundesrepublik und über eine Reichensteuer diskutiert, um unser Land gerechter und menschenwürdiger zu machen?

Barbara Edel, Mannheim

Immer wieder die gleiche Debatte, dabei ließe sich das Problem ganz einfach lösen, wenn jeder in die Rentenkasse einzahlen würde, Beamte, Selbstständige und auch unsere Politiker, die sehr üppig bezahlt werden. In anderen Ländern geht das doch auch.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Petra Rothmeier, Mannheim

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3pXporD

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1