Kühler lagern

Lesedauer

Zum Artikel „Ladezustand regelmäßig prüfen“ vom 19. November:

Ein schöner Bericht über die Pflege von Batterien. Leider stimmt die Aussage nicht ganz. Es ist wahr, dass bei Temperaturen von 20 bis 25 Grad die Batterie am leistungsfähigsten ist. Aber diese Temperatur ist für die die Zeit, wenn die Batterie nicht genutzt wird, eher suboptimal. Selbst in der Fachpresse wird dies oft falsch propagiert.

Fakt ist, dass chemische Prozesse bei niedrigen Temperaturen langsamer stattfinden und somit altert eine Batterie bei Temperaturen um den Nullpunkt nicht so schnell. Wie gesagt, bei diesen Temperaturen ist eine Batterie nicht so leistungsfähig, was die Kapazität angeht, aber in diesem Falle dreht es sich ja um die Überwinterung bei Nichtbenutzung. Also bitte Batterie kühl lagern, bis ihr euren Oldtimer wieder im Frühjahr benutzt, so habt ihr länger Freude an Eurer Batterie.

Versandform
Von
Markus Thome
Ort
Ilvesheim
Datum

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/3GDZh3w

Mehr zum Thema

Kommentar Alles aufarbeiten

Veröffentlicht
Kommentar von
Katrin Pribyl
Mehr erfahren