AdUnit Billboard

Kommen uns wie Stiefkind vor

Lesedauer

Zum Artikel „Neue Filiale, neue Arbeitsweise“ vom 27. Februar:

Ich las im „MM“, dass die Sparkasse Rhein-Neckar-Nord eine Geschäftsstelle in der Innenstadt eröffnet, um die Hauptstelle in D 1 zu entlasten, Wir wohnen in Mannheim auf dem Exerzierplatz. Aufgrund des oben genannten Berichtes kommen wir uns wie ein Stiefkind vor. Wer entlastet uns hier als Bankkunden?

Das Gegenteil ist der Fall. Für unsere Erledigungen müssen wir zur Stelle auf dem Alten Meßplatz. Man hat uns vor einigen Jahren die Filiale an der Bonifatiuskirche weggenommen. Dabei vergrößert sich unser Gebiet jedoch zusehends. Nach Centro Verde kommt nun auch noch das Areal von Turley hinzu. Die Sparkasse sollte sich dies in Hinsicht auf ihre Geschäftsstellen gut überlegen, sonst laufen ihr eventuell die Kunden weg!

Jutta Weikert, Mannheim

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/3kF5FdG

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1