AdUnit Billboard

Kein Respekt

Lesedauer

Zur neuen Regierung:

„Respekt im Umgang miteinander“ ist das Leitmotiv für die neue Regierung unter Olaf Scholz. Welch’ ein Widerspruch zur gelebten Realität. Das respektlose Verhalten der Ministerin Lambrecht bei den Amtsübernahmen ist beschämend. So nahm die Ministerin, die in den vergangenen Monaten das Familiensowie Justizministerium begleitete, gegen alle Gepflogenheiten an den Feierstunden zur Übernahme nicht Teil. Auch im Verteidigungsministerium verstieß sie gegen die Tradition und ließ sich alleine, anstatt mit Ihrer Amtsvorgängerin, vom Bundeswehrcorps feiern. Ihr war mehr daran gelegen noch vor Amtsantritt aus ihrem Umfeld verkündigen zu lassen, dass langjährige verdienstvolle Mitarbeiter ohne Begründung die Schreibtische innerhalb von zwei Tagen zu räumen haben. Sicherlich, um wie vorher praktiziert, Vertraute auf die freigewordenen Stellen zu befördern. Ein absolut unmenschliches Verhalten, das den Charakter der Verteidigungsministerin widerspiegelt. Leider kommt sie auch noch aus unserer Region. So viel zur respektvollen Politik der neuen Bundesregierung.
Versandform
Von
Volker Utz
Ort
Bürstadt
Datum
AdUnit Content_1
AdUnit Mobile_Pos2

Frau Baerbock glaubt wohl, wir sind alle doof. Nicht nur mit ihrem Buch wollte sie uns täuschen. Jetzt reist sie medienträchtig in Frankreich mit dem Zug an, und ein Tross von mindestens sechs Fahrzeugen folgt ihr quer durch Europa. Ist das „Grün“? Da sollte sie doch lieber mit ihrer Begleitmannschaft in EIN Linien-Flugzeug steigen, aber das ist eben nicht so werbewirksam.
Versandform
Von
Birgit Häußler
Ort
Mannheim
Datum

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1