Immer wieder großartige Berichte

Von 
Leserbrief-Schreiber: Helga Reubold
Lesedauer: 

Zum Kommentar „Die Macht der Hoffnung“ vom 11. April:

AdUnit urban-intext1

Als ganz treue Leserin des „MM“ (er kommt schon über 60 Jahre hier ins Haus) möchte ich mich heute mal ganz, ganz herzlich bedanken für immer wieder großartige Berichte. Den Kommentar über Wünsche und Nöte an den Ostertagen musste ich zwei bis drei Mal lesen, es hat mich so berührt. 

Weiter so!

Es erinnerte mich dann sofort an mein Lieblingsgedicht „Trost“ von Theodor Fontane:

„Tröste dich, die Stunden eilen,

AdUnit urban-intext2

Und was all dich drücken mag,

Auch das Schlimmste kann nicht weilen,

AdUnit urban-intext3

Und es kommt ein andrer Tag.“

AdUnit urban-intext4

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und auch Ihren Kollegen und Mitarbeitern: Weiter so! (Helga Reubold, Mannheim)

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/2VnO3Im