AdUnit Billboard

Geht es noch plumper?

Lesedauer

Zum Kommentar „Stigma oder Fakten?“ vom 25. Mai:

Selten hat eine Überschrift besser zum Inhalt eines Kommentars gepasst, als die von Frau Zinkler. Nur die Antwort, blieb sie mir und wahrscheinlich sich selbst schuldig. Dafür hat sie in mir eine Menge Fragen ausgelöst, die ich jetzt einfach loswerden will: Ist das Thema Corona inzwischen journalistisch abgelutscht? Brauchen wir ein neues Grusel- und Panikszenario aus dem Genre „Planet der Affenpocken“, oder wie?

Gibt es den Nachbarn wirklich, oder ist er nur ein dramaturgischer Kniff, damit man mit dem erhobenen pädagogischen Influencer*innen Finger Homophobie und sexuelle Diskriminierung gleich mit kritisieren kann?

Und selbst wenn es diesen Nachbarn gibt, was sagt dies darüber aus, wie die Einstellung der anderen Menschen zu dem Thema Affenpocken und Homosexualität ist? Wo blieb in dem Kommentar eigentlich die Verbindung zu der Klimakrise, die zurzeit sträflich vernachlässigt wird? Geht es eigentlich noch plumper?

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3GEynGz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1