AdUnit Billboard

Gäste sensibilisieren

Lesedauer

Zum Kommentar „Feierwütige umlenken“ vom 5. Juli:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sehr guter Kommentar. Auch die Bürger der Neckarstadt-West haben die Stille genossen. Man konnte endlich bei offenem Fenster schlafen. Der Nachtmarkt liegt nicht direkt an der Wohnbebauung, das ist ein Vorteil. Leider ziehen die Besucher auf dem Heimweg gerne mit der letzten Flasche in der Hand lautstark durch die Neckarstadt oder über die Jungbuschbrücke. Am nächsten Tag liegen dann Scherben auf den Fuß- und Radwegen und Straßen. Manche Flasche ziert dann auch das Fenstersims. Hier sollte der Betreiber seine Gäste sensibilisieren. Das würde die Akzeptanz dieser Feierlokation steigern.

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3huRDLG

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1